Heimat- und Geschichtsverein

Wächtersbach e.V.

Der Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach e.V. hat nunmehr die 55. Lieferung zu seiner Schriftenreihe "Sammlungen zur Geschichte von Wächtersbach" herausgegeben. Sie umfasst 9 Artikel mit insgesamt 124 Seiten. Damit ist sie eine der umfangreichsten Ausgaben seit dem Start des Projekts vor 26 Jahren und umfasst folgende Beiträge:

Nr. 376 - Dr. Jürgen Ackermann: "Die Färber, Gerber und Uhrmacher Kolb €“ engagierte Bürger im städtischen Ehrenamt", 12 Seiten,

Nr. 377 - Wilhelm Malkemus: "Entstehungsgeschichte des Stadtwappens von Wächtersbach", 2 Seiten mit einer Farbtafel,

Nr. 378 - Dr. Jürgen Ackermann: "Bürgermeister in der Stadt Wächtersbach", 20 Seiten,

Nr. 379 - Heinrich Heldmann: "Ein Bürgermeister erzählt", 35 Seiten mit 2 Farbtafeln,

Nr. 380 - Dr. Jürgen Ackermann: "Schöffen im Magistrat, Rügegericht und Peinlichen Halsgericht von Stadt und Amt Wächtersbach", 14 Seiten mit 2 Farbtafeln,

Nr. 381 - Wilfried Wilhelm: "Ein Rückblick auf sechs Jahrzehnte Messe Wächtersbach",
8 Seiten,

Nr. 382 - Dr. Klaus-Peter Decker: "Die Erbauung des Glockenturms der Pfarrkirche zu Wächtersbach in den Jahren 1511-1514", 14 Seiten, 1 Tafel,

Nr. 383 - HGV: "Medaille für Heimatpflege und Geschichtsforschung des Main-Kinzig-Kreises 2009 für Gerhard Jahn", 1 Seite,

Nr. 384 - Gerhard Jahn: "Vereinschronik 2009", 12 Seiten.

Mit nunmehr 384 Artikeln hat das Gesamtwerk einen Umfang von fast 4.000 Seiten erreicht - eine außergewöhnliche Dokumentation der Geschichte unserer Stadt. Alle Veröffentlichungen können vom Verein einzeln erworben werden. Ein entsprechendes Verzeichnis mit Preisen ist beim 1. Vorsitzenden Gerhard Jahn erhältlich (Telefon: 06053/2126). Es kann aber auch in der Buchhandlung Dichtung & Wahrheit am Obertor, im Verkehrsbüro am Lindenplatz sowie auf der Homepage des Vereins eingesehen werden (www.hgv-waechtersbach.de).

Die Ausgaben bis Artikel Nr. 336 sind zur Zeit noch in Form von vier gebundenen
Bänden mit Goldprägung des Rückens zum Preis von EUR 115,-- pro Band lieferbar (so lange der Vorrat reicht - eine Neuauflage ist wegen des enormen Aufwandes nicht vorgesehen). Diese qualitativ hochwertigen Bücher eignen sich hervorragend als Gemeinschaftsgeschenk für Heimatfreunde zu besonderen Anlässen und schmücken bereits manchen Wächtersbacher Bücherschrank.

Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mit der Benutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Ok, verstanden!

Sponsoren

Der Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach e.V. wird unterstützt von:

 

W[aecht]ersbach

Facebook

Suchen