Heimat- und Geschichtsverein

Wächtersbach e.V.

Cancrin Franz LudwigDonnerstag, 25. Januar 2018, 19:30 Uhr Aula der Friedrich-August-Genth-Schule:

Franz Ludwig von Cancrin (1738-1816)

Lichtbildervortrag von Joachim Lorenz (Karlstein/Main)

Der Vortrag berichtet über den Bergingenieur, Architekten, Autor, Juristen, Physiker, Lehrer und Familienvater aus Bieber, geboren in Hessen-Darmstadt, aufgewachsen in Hessen-Kassel, gestorben in Russland. Unter der Regie der Cancrins entwickelte sich Bieber zu einem bedeutenden Bergbauort im Spessart. Bekannt wurde z.B. der Bieberer Taler, eine Münze der Grafen von Hanau, die aus Silber von Bieber geprägt wurde.

Franz Ludwig von Cancrin schuf Wilhelmsbad bei Hanau mit seinem einzigartigen Karussell, weiterhin erbaute er in Hanau zwei Theater, das heutige Finanzamt, Kirchen und Amtsgebäude. Auch das Schloss in Bad König ist sein Werk. Interessant ist auch, dass sein Sohn 21 Jahre lang als russischer Finanzminister tätig war.

Joachim Lorenz, bei uns durch verschiedene Vorträge bereits bestens bekannt, beschreibt mit zahlreichen Bildern, Dokumenten und Karten Leben und Wirken dieses bedeutenden Mannes, der bis heute auch in unserer Region deutliche Spuren hinterlassen hat.

Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mit der Benutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Ok, verstanden!

Sponsoren

Der Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach e.V. wird unterstützt von:

 

W[aecht]ersbach

Facebook

Suchen