Das Marktbuch (1691 – 1840) enthält verschiedene Eintragungen, wie z. B. die Genehmigung zur Marktteilnahme, Gebühren, usw.